Musik spezial

Musik spezial

Spezialthemen zu Labels, Bands und Genres mit wechselnden RedakteurInnen -jeden 2., 3., 4. und 5. Mittwoch im Monat von 0 bis 2 Uhr!

 

Nächste Sendung: Donnerstag, 31. Mai 2018 00:00

KÖPFE DER SUBKULTUR: Steffen Oliver Riese

Die Serie "Köpfe der Subkultur" nimmt sich Zeit für Menschen, die etwas bewegen im musikalischen Untergrund. Die mit Erfolg ihr Hobby zum Beruf gemacht haben und sich dafür einsetzen, dass wir in Nürnberg eine funktionierende Infrastruktur für alternative Musik und all die Projekte drum herum haben. Die mit Herz statt Taschenrechner Dinge verändern. Die uns zeigen, wie Mensch einen Unterschied machen und dabei einen Haufen interessanter KünstlerInnen kennen lernen kann… Schaut Mensch sich ein Konzert an, dann sieht Mensch dort mehr oder weniger -- aber immer zumindest etwas -- verwackelte Bilder von Handykameras. Ja, das Bild habt ihr selbst gemacht, aber wer/welche ein richtig gutes Bild seiner Lieblingsband sehen möchte, der/die geht auf die Seite eines Konzertfotografen. Es gibt so einige, die wir immer wieder im K4, im E-Werk, in der MUZ oder im Stereo ganz vorne stehen sehen. Vom Hobby bis zur professionellen Ausrichtung. Aber wie kommt Mensch dazu, tausende von Euros in eine Ausrüstung zu stecken, sich die Abende um die Ohren zu schlagen, und anschliessend noch Stunden tausende von Bildern zu sichten. Einer, der da tief drin steckt, ist Steffen Oliver Riese, erzählt uns seine Geschichte, seine Motivation, seine Highlights und Lowlights. Wie sich die Branche verändert hat. Und was du als junger Mensch machen kannst, um auf die ein oder andere Art Fuß zu fassen. Und hören natürlich seine Lieblingsmusik. Wir erwarten einen Spannenden Blick auf einen Menschen, der den Künstlern so Nahe kommt wie nicht viele (ausser vielleicht Peter Harasim. Aber der hatte ja schon sein "Köpfe der Subkultur" ...
 
AutorIn: Andreas | Format: | Dauer: Minuten


 

Dein Kommentar

Email:
BesucherInnen-Kommentare